Zürcher Brockenhaus: Wir holen alles.

Im Zürcher Brockenhaus findet man die unglaublichsten Trouvaillen. Zum Beweis sehen wir den typischen Brockenhaus-Kleintransporter mit der Aufschrift „Wir holen alles!" und frech geöffneter Laderampe. Das wäre ganz harmlos, wenn das sympathische Wägelchen mit den Zürcher Kennzeichen nicht in absolut ungewohnter Umgebung parken würde, nämlich unmittelbar vor magischen Orten wie Abu Simbel, dem Buckingham Palace oder dem Weissen Haus. Durch diese Übertreibung kann man sich plötzlich vorstellen, welche Schätze das Brockenhaus-Team von seinen täglichen Touren zurückbringt.

Im Jahr 1904 wurde das Zürcher Brockenhaus gegründet, das erste Brockenhaus der Schweiz und Ort „betreffend Verkauf und Sammeln von benützten und nicht mehr als neu zu verkaufenden Gegenständen aller Art." Fast alle Zürcherinnen und Zürcher kennen das charakteristische Gebäude an den Schienen kurz vor dem Zürcher Hauptbahnhof, das sich seit seiner Renovation im Jahr 1993 „Zürichs originellstes Warenhaus" nennt

 

Plakatkampagne von Wirz Werbung, 2001

Text und Konzeption: Roy Spring
Art Direction: Sandro Nicotera